Aktuelles Über mich Meine Modelle Für Jäger & Kleintierzüchter

Aktuelles

Aktuelle Mode ...

10 Jahre - Kürschnerei Wagner

2019 ist ein besonders Jahr - 10 Jahre Kürschnerei Oliver Wagner. Da gibt es die ein oder andere Überraschung.

Hier schon die Termine für Veranstaltungen zum vormerken:

9. & 10. Juni - Tag der offenen Tür zum Weinfest (von 13.oo bis 18.oo Uhr)

21.Sept. - Tag des Handwerks (von 13.oo bis 18.oo Uhr)

29.Sept. - Tag der offenen Tür zum Weinfest (von 13.oo bis 18.oo Uhr)

2. & 3. Adventswochenende - auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Bergzabern

10 Jahre Kürschnerei Oliver Wagner

Heute "Pelzrecycling"

Sie haben eine älteren Pelz ?
... und er ist in die Jahre gekommen ?
... oder der Schnitt ist unmodern, er ist zu schwer oder farblich langweilig?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne was man daraus alles machen kann.

In unserem Handwerk gehört das umarbeiten bzw. recycling zur täglichen Arbeit. Pelzkleidung ist bei richtiger Lagerung sehr lange haltbar und lässt sich immer wieder modisch umarbeiten. So erhält zum Beispiel ein Erbstück aus Pelz einen modischen Look als Pelztasche oder Pelzweste. Durch neue Verarbeitungstechniken wie z.B. rupfen oder scheren kann man die Pelzteile oft leichter und weicher machen und durch färben entsteht ein völlig neue Optik.
So haben wir in den letzten Monaten zum Beispiel aus einem älteren Wolfmantel eine modische Weste mit Leder, oder aus einem Nerzmantel durch scheren und fäben ein Innenfutter für einen Parka umgearbeitet. Auch kann aus zwei älteren Blaufuchsjacken eine schöne Felldecke entstehen. Es gibt viele Möglichkeiten ein älteren Pelz wieder zum Leben zu erwecken.

Wir bearbeitet auch "Recycling"-Felle. So kann zum Beispiel Omas Nerzmantel geschoren und eingefärbt werden. Das ist auch eine Form von "Nachhaltigkeit". Man bedenke das die Herrstellung von Webpelze noch Synthetikjacken nicht besonders umweltfreundlich ist. Ihre Herstellung kostet viel Energie. Zudem sind sie schlecht zu entsorgen: Die synthetischen Fasern brauchen unendlich lange, bis sie verrotten... ein Pelz hält sehr lange und ist ein Naturprodukt.

Wir beraten Sie gerne und sie erhalten beste Qualität aus Meisterhand !


Der Bayrische Rundfunk zeigt mit dem kleinen Film einen Einblick in unser Kürschner - Handwerk. Es wird die Pelzverwertung aus der Jagd und Kleintierzicht angesprochen und ebenso gezeigt was man alles aus älteren Pelzen machen kann.

-> neuen Ideen beim Pelz-Recycling <-

Auch bei mir ist dies alles möglich, kommen sie in meine Werkstatt und schauen sich um !



Rotfuchsfelle aus der eigenen Jagd

Speziell für die Jäger bieten wir die Verarbeitung ihr Felle aus eigener Jagd an, anstatt diese ungenutzt wegzuwerfen. Vor allem Rotfuchs aus Jagd und Fang verarbeiten wir seit Jahren für unsere Jagdkundschaft zu Decken, Kissen, Westen, Jacken, Mützen, Muffs, Jagdtaschen und vielem mehr. Sprechen Sie uns an,wir machen Ihnen unverbindlich ein Angebot.

Ein Beitrag zum Artenschutz

Es gibt viele Bespiele was man aus Rotfuchsfellen alles machen kann ... von "Jagd & Hund" - Magazin gibt es den "Red-Fox-Award" an dem Kürschner ihre Ideen zeigen.





Sie haben eine Idee .... Sprechen sie uns einfach an !

Natürlich verarbeiten wir z.B. auch Kaninchenfell aus ihrer eigenen Kleintierzucht.